Internationale Zusammenarbeit

European Council for Steiner Waldorf Education (ECSWE)

seit 2003 in Belgien eingetragener internationaler gemeinnütziger Verein (AISBL)

Begründet:
1991 aus der Mitte des Haager Kreises durch Christopher Clouder (GB)

Aufgabe:
Rat der nationalen Schulbewegungen als Widerlager zur EU-Politik u. allgemeiner europäischer Erfahrungsaustausch auf der Ebene der Waldorfzusammenschlüsse (Bund, Federation, Fellowship, Bond etc ). Div. Initiativen internationaler Zusammenarbeit wie WOW-Day, intertec, Schülerbegegnungen etc.

Sitz:
Brüssel

Mitglieder:
Nur korporative Mitglieder wie Bund, Bond, Federation etc. aus EU- und benachbarten Staaten; weitere Staaten als assoziierte Mitglieder.

Vorstand:
Rosemarie Bluder (AU), Karen Chapman (IT), Istok Kordis (SLO), Dr. Richard Landl (DE, Präsident), Cathrine Nordlie (NO)

Arbeitsweise:
Vorbereitungskreis (Mtgl. des Vorstand), 2-3 Plenarsitzungen, jährlich mehrmals Arbeitstermine in Brüssel

Finanzierung:
Mitgliedsbeiträge gemäß Schülerzahlen

Internet:
www.ecswe.org