Internationale Zusammenarbeit

Pädagogische Sektion am Goetheanum

Begründet:
Im Arbeitszusammenhang der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft und damit in der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft angesiedelt.

Aufgabe:
Pflege und Wahrnehmung der aus der Anthroposophie heraus entwickelten Pädagogik durch Anregung, Begleitung und Koordination von Initiativen auf dem Feld der Anthroposophischen Pädagogik

Mitglieder:
Mitglieder der Hochschule, die auf päd. Feld tätig sind

Leitung:
Florian Osswald und Claus-Peter Röh; internationaler Leitungskreis

Arbeitsweise:
Koordination der Aktivitäten, Durchführung von Tagungen, Kolloquia, Herausgabe des zweisprachigen Sektionsrundbriefes, Sekretariat mit zwei Mitarbeiterinnen

Finanzierung:
Freie Beiträge, Beitrag Bund/der Schulen: