Institut für Bildungsökonomie

Was ist unserer Gesellschaft - ökonomisch gesehen - Bildung wert? Über die Betrachtung und Analyse wirtschaftlicher Daten und Sachverhalte wird dieser Frage nachgegangen. Durch drei Konkretisierungsstufen hindurch wird auf drei Betrachtungsebenen (Makro-, Meso- und Mikroebene) zu zeigen versucht, welche unmittelbaren Auswirkungen nationale Bildungspolitik für die einzelne Schul- bzw. Schülersituation haben und wie aussagekräftig internationale Vergleiche (bspw. OECD-Studien) dem gegenüber sind.