Solidarfonds Altersversorgung

In der Altersversorgung von ehemaligen Waldorflehrer*innen geht der Bund der Freien Waldorfschulen gemeinsame Wege mit seinem Kooperationspartner, den Hannoverschen Kassen. Es geht dabei vor allem um das schwierige Thema der Altersarmut, also um eine Hilfe in Notlagen. Gemeinsam wurde der Solidarfonds Altersversorgung eingerichtet, der sich durch Spenden speist und ehemalige Waldorflehrer*innen unterstützt. Eine kürzlich erschienene Broschüre befasst sich mit Hintergründen und mit den Möglichkeiten der Förderung.

Solidarfonds Altersversorgung – Grundeinkommen auf Zeit
Download (PDF)